Computer Science and Media

Abschluss: Master of Science

Der Studiengang Computer Science and Media bildet IT-Spezialisten aus, die fundierte technologische Kenntnisse und Fähigkeiten erwerben, aber auch für Führungsaufgaben in der IT- und Medienbranche qualifiziert werden.

Neben dem Angebot an Lehrveranstaltungen aus dem Umfeld der Spieleentwicklung, haben Sie bei uns die Möglichkeit, als Mitglied eines größeren Entwicklerteams an der Konzeption und Realisierung größerer Spieleprojekte mitzuwirken.

Im Rahmen von Innovationsprojekten können Sie sich außerdem an spannenden Forschungsprojekten beteiligen, die in unserer Arbeitsgruppe z.B. im Zusammenhang mit Promotionen bearbeitet werden und in Kooperation mit verschiedenen Partner-Universitäten durchgeführt werden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Studiengangs

Games-Lehrveranstaltungen

Im Grundstudium werden zunächst in den jeweiligen Studiengängen die benötigten Grundlagen vermittelt. Im Hauptstudium besteht dann die Möglichkeit der Spezialisierung auf die Spieleentwicklung.

In den folgenden Tabellen sind die Lehrveranstaltungen aufgeführt, die bisher im Bereich Games angeboten werden.
In Kürze werden weitere folgen.

Neben den hier genannten Veranstaltungen bietet die Hochschule der Medien ein umfangreiches Angebot an weiteren Lehrveranstaltungen, die nicht speziell für Games konzipiert, für diesen Bereich aber sehr interessant sind.

Veranstaltungen für die Master-Studiengänge:

EDV-Nr. Veranstaltung ECTS
38855 Advanced Game Development 8
34222 Computerspiel-Konzeption 6
34231 Edutainment 6
38810 Moderne Techniken der Bildberechnung 6
34114 Modellierung und Simulation 1 6
34117 Modellierung und Simulation 2 3
34115 Computer Vision 3
38530 Management vernetzter Computer 6
38856 Transmedia Experience Design 6
34220 Storytelling 4

Auch im Rahmen weiterer Studioproduktionen oder Projekte besteht die Möglichkeit, an Spieleproduktionen mitzuarbeiten.