Medieninformatik

Abschluss: Bachelor of Science

Der Studiengang Medieninformatik bietet Ihnen ein Informatikstudium in einem spannenden Umfeld mit chancenreichen Anwendungsgebieten, das Ihnen einen umfangreichen und seit vielen Jahren stabilen Arbeitsmarkt erschließt.

Für die Entwicklung von Computerspielen sind viele Kompetenzen erforderlich, die auch für andere Anwendungsgebiete der Informatik wichtig sind. Diese Kompetenzen können Sie bei uns erwerben, während Sie z.B. in einem größeren, aus Studierenden verschiedener Studiengänge bestehenden Team an einem interessanten Spiele-Projekt mit entwickeln.

Der Studiengang Medieninformatik an der HdM bietet neben Games noch weitere Vertiefungsrichtungen, in die Sie bei Interesse hineinschnuppern oder auch tiefer einsteigen können. Der Studiengang zeichnet sich durch ein vielseitiges Lehrangebot mit umfangreichen Wahlmöglichkeiten aus, das es Ihnen erlaubt, Ihr Studium individuell nach Ihren Bedürfnissen, Fähigkeiten und Interessen auszurichten. Die Hochschule der Medien bietet zudem ein breites Spektrum an interessanten medienspezifischen Themengebieten, die Sie ebenfalls in Ihr Studium einbauen können, um sich so auch interdisziplinäre Kompetenzen im Medienbereich anzueignen. Selbstverständlich unterstützen und beraten wir Sie gerne bei der Planung Ihres Studiums.

Weitere Informationen über den Studiengang finden Sie auf der Webseite des Studiengangs

Games-Lehrveranstaltungen

Im Grundstudium werden zunächst in den jeweiligen Studiengängen die benötigten Grundlagen vermittelt. Im Hauptstudium besteht dann die Möglichkeit der Spezialisierung auf die Spieleentwicklung.

In den folgenden Tabellen sind die Lehrveranstaltungen aufgeführt, die bisher im Bereich Games angeboten werden.
In Kürze werden weitere folgen.

Neben den hier genannten Veranstaltungen bietet die Hochschule der Medien ein umfangreiches Angebot an weiteren Lehrveranstaltungen, die nicht speziell für Games konzipiert, für diesen Bereich aber sehr interessant sind.

Veranstaltungen für die Bachelor-Studiengänge:

EDV-Nr. Veranstaltung ECTS
113520 Theory of Game Development 6
113521 Game Engine Programming 6
113522 Gameplay Programming 6
113510 Game-Praktikum 8
113426 Game Physics 6
119630 Spieleentwicklung für mobile Geräte 6
113447 Computergrafik 6
113445 Künstliche Intelligenz für Computerspiele 6
113544 Programming Massively Parallel Processors 4
221153 Drehbuchentwicklung 1 4
119320 User Interface Design 5
119660 User Experience Design 3
113426 Praxis der Spieleentwicklung 2
113453 Praktikum Computeranimation 8
221341 Studioproduktion Interaktive Medien 12

Auch im Rahmen weiterer Studioproduktionen oder Projekte besteht die Möglichkeit, an Spieleproduktionen mitzuarbeiten.