GameZone aud dem ITFS 2016

Game Zone auf dem ITFS vom 27. April bis 1. Mai 2016

Wir freuen uns auch in diesem Jahr wieder die Game Zone auf dem ITFS auszustatten. Unter der Kuration von Prof. Sabiha Ghellal gibt es in diesem Jahr aber nicht nur kommerziell erfolgreiche Spielen wie zum Beispiel „Splatoon“, Smash Bros. von Nintendo oder Indi Games wie „Keep Talking and Nobody Explodes“ sondern auch die besten Spiel der HdM.

Das Institut für Games freut sich folgende bunte Auswahl an Games auf der Game Zone 2016 auszustellen:

– In dem kooperativen-Multiplayer-Online- Partyrennspiel „SWITCH Team Racing“ steuern bis zu acht Spieler gemeinsam wahnwitzige Fahrzeuge. 

– Bei dem emotionalen First Person Exploration Spiel „Elena“ erleben die Mitspieler die Geschichte von Anna und kommen ihrem Geheimnis auf die Spur.

– In dem Spiel „Schacht“, ein 3D-Plattformer, muss der Spieler einen großen, breiten Schacht auf einem fremden Planeten hinunterrennen, -rutschen, -springen und –hangeln.

-Das rasante, rundenbasierte mobile Spiel „BitDuel“ lädt dazu ein liebevoll gestalteten 2D-Minigames zu spielen und sich mit Fremden und Freunden zu messen und die besten Highscores, Achievements und Badges zu erzielen.

Mit der Virtual Reality Brille bietet das 360° Kurzfilmerlebnis “Dreamsphere” den Zuschauern ein völlig neues Filmerlebnis und transportiert sie in eine alptraumhafte Welt.

„Valhalla“ ist ein auf die Oculus Rift zugeschnittenes Adventure-Spiel in dem das Setting ganz der nordischen Mythologie nachempfunden wurde und der Spieler durch das Lösen von Rätseln innerhalb eines Höhlensystems vorankommt.